Familientag am 10. April – Saisoneröffnung ’16

Kunst ohne Strom geht weiter. Auch 2016 heißt es, inzwischen zum fünften Mal, wieder: „raus ins Grüne, Kunst entstehen lassen“ – und das ganze natürlich immer live und unplugged. An sieben Offenen Sonntagen gestaltet die Brotfabrik ein kulturelles Programm für Groß und Klein in der Grünen Spielstadt international, einem Projekt des Wissenschaftsladens Bonn, gefördert vom Landschaftsverband Rheinland.

Die Eröffnung ist am Sonntag, den 10. April. Auf dem Programm stehen ab 15 Uhr:

  • Kinderatelier
  • kurze Sessions und Konzert mit Rageed William (Nay – arabische Flöte)
  • Außerdem liest die Bonner Schauspielerin Petra Kalkutschke kurze Geschichten für Klein und Groß.

rageedwilliam_webDas Gelände ist ab 14.30 Uhr geöffnet.

LVR_100_euroskala_BETADie „Grüne Spielstadt international“ ist eine Kooperation der Brotfabrik Bühne mit dem Wissenschaftsladen Bonn e. V., gefördert durch den Landschaftsverband Rheinland.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

2 Gedanken zu „Familientag am 10. April – Saisoneröffnung ’16

  1. Irmelin Schwalb

    Hallo,
    wie sieht denn das weitere Programm für den Sommer aus?
    Die ‚Möwe‘ war so wunderbar letztes Jahr.
    Gibt es was Neues?

    Wir freuen uns schon und sind gespannt!
    Irmelin & Michael Schwalb

    Antworten
    1. Ulrike Dümpelmann Artikelautor

      Vielen Dank für das Lob zur „Möwe“. Das gebe ich gerne an das Ensemble weiter. Wir planen zur Zeit eine Freiluftproduktion für Juni / Juli. Details zu Terminen, Ort und Ensemble haben wir voraussichtlich in der nächsen Woche.
      Beste Grüße aus der Brotfabrik,
      Ulrike Dümpelmann

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Unterscheidung von Spam und echten Kommentaren bitte die Aufgabe lösen: * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.