Archiv der Kategorie: Termine

Kunst ohne Strom Familientag am 01.09.19

Die „Kunst ohne Strom“ Saison neigt sich dem Ende entgegen. Am Sonntag, den 01. September ist der letze Termin 2019.

Programm:
ab ca 15 Uhr Kinder-Kunst-Atelier mit der Jugendkunstschule Arte-fact

ca 15.15 Uhr Petra Kalkutschke liest kurze Geschichten für kleine und größere Zuhörer



Das Gelände ist ab 14.30 Uhr geöffnet.
Der Eintritt ist frei – die Künstler freuen sich jedoch über eine Spende!

Kunst ohne Strom Familientag am 04.08.2019

Programm:

Sabrina Palm & Steve Crawford – Fresh Folk from Scottland


Steve Crawford ist Sänger und Gitarrist aus Aberdeen, Schottland. Mit seinen Bands wie Catford und Ballad of Crows, sowie im Duo mit dem Mundharmonikaspieler Spider MacKenzie ist er schon durch ganz Europa und darüber hinaus getourt. Gemeinsam mit der Bonner Fiddlerin Sabrina Palm präsentiert der Schotte nun Musik aus seiner Heimat. Mit seiner einfühlsamen Stimme entführt er die Zuhörer mit den Geschichten und Balladen Schottlands.

Es geht in den Liedern um Liebe und Tod, die See und die Berge. Bei fetzigen Jigs, Reels und Strathspeys begeistert Sabrina Palm auf ihrer Fiddle das Publikum. Da bleibt kein Fuß ruhig. Die Bonnerin spielt seit ihrer Jugend keltische Musik, tourt u.a. mit der Band Whisht! und hat als erste Deutsche die Prüfung zum Lehrer für traditionelle Musik in Dublin bestanden. Steve Crawford und Sabrina Palm ergänzen sich so perfekt wie die verschiedenen Geschmacksnuancen eines guten schottischen Whiskys. Eine gute Grundlage für einen schönen Sonntag.

Beginn des Konzertes: ca. 15.30 Uhr


Das Gelände ist ab 14.30 Uhr geöffnet.
Der Eintritt ist frei – die Künstler freuen sich jedoch über eine Spende!

Kunst ohne Strom Familientag am 07.07.

Programm:

Die BUSC-Schauspielerin Muna Zubedi liest „Wir sind alle wunderbar! oder: Sei ein Frosch“ von Anne Scherliess – für Kinder ab ca 3 Jahren

Kinderatelier mit der Jugendkunstschule arte-fakt


Das Gelände ist ab 14.30 Uhr geöffnet.
Das Programm findet in loser Folge zwischen 15 und 17 Uhr statt.
Die Mal- und Bastelateliers für Kinder werden fortlaufend während des gesamten Nachmittags angeboten.
Der Eintritt ist frei – die Künstler freuen sich jedoch über eine Spende!

Kunst ohne Strom Familientag am 02.06.2019

Programm im Juni:

Theater Couturier – Frieda und die freche Möwe
Theater mit Figuren und Seemannsgarn für alle ab 3 Jahren

Frieda liebt die Sommerferien bei ihrem Opa, der in einem kleinen Haus direkt am Meer wohnt. Frieda ist Sachensucherin, und am Strand findet sie immer etwas. Und Opa erfindet herrliche Geschichten …
Nur die kleine eifersüchtige Möwe wird manchmal zu frech. Einmal klaut sie sogar Friedas tollstes Fundstück. Da muss Frieda etwas unternehmen und darf keine Angst vor dem Sturm haben. Was für ein Abenteuer!

Beginn ca 15.30 Uhr, Dauer 45 Minuten


Das Gelände ist ab 14.30 Uhr geöffnet.
Der Eintritt ist frei – die Künstler freuen sich jedoch über eine Spende!

Kunst ohne Strom Familientag am 05.05.2019

Programm im Mai:

Toby Rudolph – Zauberer
Toby Rudolph ist jung, charismatisch, witzig, spontan, kreativ, abgedreht, der perfekte Schwiegersohn und kreativ…
Ach, und er ist Zauberer. Genau genommen DER ZAUBERER! Schon als Kind war er immer für ein Wunder zu haben, er wuchs auf und schnell war klar, dass er auf die Bühne gehört. Und so eine Bühne kann bekanntermaßen überall sein. Er wird die Welt der Zauberei verändern, sobald er raus gefunden hat wie und bis dahin jeden erstaunt zurücklassen, der sich ihm in den Weg stellt.

Jungendkunstschule ArteFact – Mal- und Bastelatelier

Toby Rudolph


Das Gelände ist ab 14.30 Uhr geöffnet.
Das Programm findet in loser Folge zwischen 15 und 17 Uhr statt.
Die Mal- und Bastelateliers für Kinder werden fortlaufend während des gesamten Nachmittags angeboten.
Der Eintritt ist frei – die Künstler freuen sich jedoch über eine Spende!

Saisoneröffnung 2019 am 07.04.

Kunst ohne Strom geht in die achte Runde!

Am Sonntag, den 07. April stehen auf dem Programm:

ein Mal- und Bastelatelier mit Sonja Hellmann
eine Lesung mit der Schauspielerin Muna Zubedi
ein Hula-Hoop Kurzworkshop mit der Jonglagekünstlerin Clara Jobs

Saisoneröffnung im ersten Jahr

Das Gelände ist ab 14.30 Uhr geöffnet.
Das Programm findet in loser Folge zwischen 15 und 17 Uhr statt.
Die Mal- und Bastelateliers für Kinder werden fortlaufend während des gesamten Nachmittags angeboten.
Der Eintritt ist frei – die Künstler freuen sich jedoch über eine Spende!

Saisonabschluss am 02.09.2018

Der Sommer neigt sich dem Ende und wir beenden so langsam unsere Gartensaison. Am 02. September ist der letzte „Kunst ohne Strom“ Familiennachmittag im Jahr 2018 und wir bieten zum Abschluss ein tolles Programm:

Das Hochseiltheater „Los Filonautas“ ist wieder da!

Foto: Meike Lindek

Los Filonautas (aus Orvieto, Italien)
präsentieren
Gestrandet – Die Reise zweier Abenteurer
Kapitän Fiore und Seemann Silver müssen auf ihrem eigenartigen Schiff aus Stahlseil den verschiedensten Gefahren ins Auge schauen. Es gibt Stürme auf hoher See, Meuterei und Rebellion, Leidenschaft und Schiffs-Alltag und das alles zwei Meter über dem Erdboden. Los Filonautas aus Italien bringen ein Gesamtkunstwerk mit Seiltanz, Akrobatik, Theater und Musik für kleine und große Zuschauer in die Grüne Spielstadt nach Bonn-Dransdorf.
(ab ca. 15.30 Uhr)

Mal- und Bastelatelier
(fortlaufend)

 

 


Das Gelände ist ab 14.30 Uhr geöffnet.
Das Programm findet in loser Folge zwischen 15 und 17 Uhr statt.
Die Mal- und Bastelateliers für Kinder werden fortlaufend während des gesamten Nachmittags angeboten.
Der Eintritt ist frei – die Künstler freuen sich jedoch über eine Spende!

 

 

Kunst ohne Strom Familientag 05.08.2018

Programm im August:

Konzert mit Ijaz Ali

Ijaz Ali ist ein Singer/Songwriter aus dem kleinen Ort Bad Hönningen, direkt am Rhein in Rheinland-Pfalz. Seit Mitte 2012 ist er mit seiner Gitarre als Solokünstler unterwegs, davor spielte er in diversen Bands. Die aus diesen Bands hervorgehende Pop/Rock-Attitüde fließt immer noch stark in seine Musik ein, denn seine Songs sind alles andere als reine Zupf- oder Kuschelballaden! Mit sowohl schnellen und eingängigen Rhythmen und Melodien, als auch mit ruhigen und tragenden Stücken verspricht ein Konzert von ihm ein abwechslungsreiches Programm.

Mal- und Bastelatelier mit Sonja Hellmann

Wir gestalten pointilistische Rheinkiesel
Die künstlerin sammelt vorab Kieselsteine am Rhein und die kleinen und großen Besucher können diese zu Gesichtern, Tieren, Mustern, eben Erinnerungs-Steinen, Handschmeichler-Steinen oder Meditations-Steinen gestalten.


Das Gelände ist ab 14.30 Uhr geöffnet.
Das Programm findet in loser Folge zwischen 15 und 17 Uhr statt.
Die Mal- und Bastelateliers für Kinder werden fortlaufend während des gesamten Nachmittags angeboten.
Der Eintritt ist frei – die Künstler freuen sich jedoch über eine Spende!

Kunst ohne Strom Familientag 01.07.2018

Sturm-Stina
Theater mit Figuren, Objekten und Seemannsgarn für alle ab 3 Jahren,

Stina verbringt ihre Sommerferien bei ihrem Opa, der in einem kleinen Haus direkt am Meer wohnt. Stina ist eine Sachensucherin. Und am Strand bei Opa findet sie immer etwas! Sie sammelt ihre kleinen Fundstücke und Schätze, und Opa erfindet dazu herrliche Geschichten! Was der Sturm auf der Insel schon alles auf den Kopf gestellt haben soll, das bezweifelt sogar Stina. Wenn Opa keine Geschichten erfindet, repariert er seine Netze, kocht, trinkt Kaffee oder liest die Zeitung. Bis ein richtiger Sturm angesagt wird im Wetterbericht. Da schleicht sich Stina heimlich aus dem Haus, um einmal einen richtigen Sturm zu erleben….  Was für ein Abenteuer!

Mal- und Bastelatelier

Jugendkunstschule Arte-Fact


Das Gelände ist ab 14.30 Uhr geöffnet.
Das Programm findet in loser Folge zwischen 15 und 17 Uhr statt.
Die Mal- und Bastelateliers für Kinder werden fortlaufend während des gesamten Nachmittags angeboten.
Der Eintritt ist frei – die Künstler freuen sich jedoch über eine Spende!

Kunst ohne Strom Familientag 03.06.2018

Programm im Juni:

Toby Rudolph – Zauberer

Toby Rudolph ist jung, charismatisch, witzig, spontan, kreativ, abgedreht, der perfekte Schwiegersohn und kreativ…
Ach, und er ist Zauberer. Genau genommen DER ZAUBERER! Schon als Kind war er immer für ein Wunder zu haben, er wuchs auf und schnell war klar, dass er auf die Bühne gehört. Und so eine Bühne kann bekanntermaßen überall sein. Er wird die Welt der Zauberei verändern, sobald er raus gefunden hat wie und bis dahin jeden erstaunt zurücklassen, der sich ihm in den Weg stellt.

Mal- und Bastelatelier

Jugendkunstschule Arte-Fact


Das Gelände ist ab 14.30 Uhr geöffnet.
Das Programm findet in loser Folge zwischen 15 und 17 Uhr statt.
Die Mal- und Bastelateliers für Kinder werden fortlaufend während des gesamten Nachmittags angeboten.
Der Eintritt ist frei – die Künstler freuen sich jedoch über eine Spende!