Schlagwort-Archive: Zauberer

Kunst ohne Strom Familientag 03.06.2018

Programm im Juni:

Toby Rudolph – Zauberer

Toby Rudolph ist jung, charismatisch, witzig, spontan, kreativ, abgedreht, der perfekte Schwiegersohn und kreativ…
Ach, und er ist Zauberer. Genau genommen DER ZAUBERER! Schon als Kind war er immer für ein Wunder zu haben, er wuchs auf und schnell war klar, dass er auf die Bühne gehört. Und so eine Bühne kann bekanntermaßen überall sein. Er wird die Welt der Zauberei verändern, sobald er raus gefunden hat wie und bis dahin jeden erstaunt zurücklassen, der sich ihm in den Weg stellt.

Mal- und Bastelatelier

Jugendkunstschule Arte-Fact


Das Gelände ist ab 14.30 Uhr geöffnet.
Das Programm findet in loser Folge zwischen 15 und 17 Uhr statt.
Die Mal- und Bastelateliers für Kinder werden fortlaufend während des gesamten Nachmittags angeboten.
Der Eintritt ist frei – die Künstler freuen sich jedoch über eine Spende!

Familientag am 17. Juli

Magier Toby Rudolph

Magier Toby Rudolph

Unter dem Motto „Kunst ohne Strom“ gestaltet die Brotfabrik am Sonntag, den 17. Juli, ein kulturelles Programm für Groß und Klein in der Grünen Spielstadt international. Auf dem Programm stehen eine Lesung mit Geschichten für Kinder mit dem Schauspieler Wolfgang Bansemer Hoffmann, ein Kinderatelier mit der Künstlerin Tina Schneider, deR junge Bonner Magier Toby Rudolph und die Jongleurin Clara Jobs.

Außerdem ist das bekannte und beliebte Veranstaltungsformat „Kunst gegen Bares“ ist mit einer Unplugged-Version dabei.

 
Das Gelände öffnet ab 13:00 Uhr, die Programmpunkte laufen in loser Folge ab ca. 15:00 Uhr

LVR_100_euroskala_BETADie „Grüne Spielstadt international“ ist eine Kooperation der Brotfabrik Bühne mit dem Wissenschaftsladen Bonn e. V., gefördert durch den Landschaftsverband Rheinland.